headerphoto

aktuelle Nachrichten von Wetter-Center

am Dienstag den 24.09.19 um 11:06 Uhr von

Wetter-Center.de News

Jetzt schon an den Winter denken?
(Wetter-Center.de) Der Klimawandel ist in aller Munde und angesichts der zahlreichen Extremwettereignisse sind immer mehr Kritiker berzeugt, dass es sich dabei um erste Auswirkungen eines langfristigen, hauptschlich vom Menschen verursachten Klimawandels handelt. Auch wenn es...



Neun interessante Fakten ber die Temperatur
(Wetter-Center.de) Was man beim Messen der Temperatur beachten sollte, hatten wir vor kurzem bereits behandelt. Heute erfahren Sie weitere interessante Fakten ber den wohl wichtigsten Wetterparameter. Wollen Sie regelmig weitere ntzliche Informationen zum Thema Wetterstationen...

ber Hitze und den bevorstehenden Luftmassenwechsel
(Wetter24.de) Der Hhepunkt der neuerlichen Hitzewelle steht uns noch bevor, allerdings steigt auch das Gewitterrisiko an.

Hitzewelle zum Monatsende
(Wetter24.de) Ende August sind in Deutschland durchaus Hitzewellen mglich, allerdings treten diese nicht so hufig auf, wie man annehmen mag.

Sturmtief Lo, Michael oder Nasar Anfang kommender Woche mglich
(Hurrikanblog)

Pazifik-Rekord: KILO, IGNACIO unf JIMENA (HQ-Satellitenfoto)
(Hurrikanblog)

Gartenhummeln sind effizienteste Bestuber
(scienceticker.info) Der Anbau vieler Kulturpflanzen ist davon abhängig, dass sie bestäubt werden. Die Gartenhummeln sind mit ihren langen Rüsseln dafür effizienter und zuverlässiger als etwa Honigbienen oder Erdhummeln. Zu dieser Einschätzung gelangte ein Göttinger Forschungsteam.

Viel Mikroplastik im arktischen Meereis
(scienceticker.info) Im arktischen Meereis fanden Wissenschaftler so viel Mikroplastik wie nie zuvor. Die meisten Partikel waren mikroskopisch klein. Eisproben aus fünf verschiedenen Regionen des Arktischen Ozeans enthielten zum Teil mehr als 12.000 Mikroplastik-Teilchen pro Liter Meereis. Das berichten Forschende des Alfred-Wegener-Institutes (AWI).

Mnchen: Mehr Wildbienenarten durch Klimaerwrmung
(scienceticker.info) Die Klimaerwärmung erleichtert wärmeliebenden Wildbienenarten das Leben. Das haben Forscher im Botanischen Garten München-Nymphenburg beobachtet. Sie gehen von mindestens 106 Wildbienenarten auf dem Gelände aus, 15 neue Arten sind erst in den letzten Jahren hinzu gekommen.

Weitere Unwetter wten in Deutschland
(news.ch) Schwbisch Gmnd - Gewitter mit Starkregen haben in Deutschland nach den verheerenden Unwettern im Sden nun auch Nordrhein-Westfalen getroffen. Laub und Schlamm verstopften Kanalrohre, das Wasser lief ber die Strassen und flutete Keller. Verletzt wurde ersten Angaben zufolge niemand.

Vier Tote bei schweren Unwettern in Sddeutschland
(news.ch) Schwbisch-Gmnd - Bei schweren Unwettern und berschwemmungen sind in Sddeutschland vier Menschen ums Leben gekommen. In Schwbisch Gmnd wurden am Montag zwei Mnner tot geborgen, sie waren in einen Kanalschacht gesogen worden.